Fahrrad mieten: Leihfahrräder von Call a Bike und FordPass-Bike

Das Bikesharing-System Call a Bike gibt es schon seit 2002 in 50 Städten mit über 13.000 Rädern. Über 960.000 Kunden kommen Tag für Tag sicher mit ihrem Leih-Fahrrad ans Ziel.

Die neuen FordPass-Fahrräder erweitern das Call a Bike-Angebot. In Köln und Düsseldorf z. B. gibt es nun 3.200 neue FordPass-Fahrräder. Die neuen Fordpass-Bikes sind technisch neu ausgestattet, die Bedieneinheit befindet sich wie bei den Call a Bike- und den Berliner Lidl-Fahrrädern am Lenker. In Köln und Düsseldorf gibt es nun ein stationbasiertes System mit virtuellen Stationen an denen die Fahrräder in einem bestimmten Umkreis um diese abgestellt werden können. Dadurch sind viele Fahrräder im Bediengebiet verfügbar und besser zu finden. Nun können Sie die Kombination mit Bus, Zug und Bahn oder Auto besser planen.

Bike-Sharing-Vorteile: Keine Parkplatzsuche, CO2-Emmisionen werden vermieden und die Umwelt sowie ihr Geldbeutel wird geschont. Call a Bike-Fahrräder stellen die ideale Ergänzung zu ihrem Rad dar. Wenn ihr Fahrrad nicht nutzbar ist, oder Sie sich in einer anderen Stadt ohne Fahrrad aufhalten, ist Bike-Sharing die optimale Lösung um günstig ans Ziel zu kommen. Call a Bike- und FordPass-Fahrräder werden regelmäßig gewartet und überprüft. Die Fahrräder sind hochwertig verarbeitet und komfortabel.

So entleihen Sie die Call a Bike-, DB-, Lidl- oder FordPass-Fahrräder:
Fahrräder können automatisiert telefonisch (Ihre Handy-Nummer muss sichtbar sein) und über die Call a Bike- oder FordPass-Bike-App entliehen werden. Sie erhalten einen Öffnungscode, den Sie zum Beginn der Miete daraufhin am Fahrrad-Display (Schloss oder Lenker) eintippen. In Hamburg und in Stuttgart ist keine Öffnungscode-Eingabe erforderlich, Sie müssen zur Fahrradschloss-Öffnung nur das Fahrrad-Display berühren.

Die FordPass-Bike-Fahrräder sind auch über die Call a Bike-App verfügbar. Call a Bike-Kunden können also auch auf die FordPass-Fahrräder ohne weitere Anmeldung über die Call a Bike-App oder telefonisch zugreifen. FordPass-Bike-Kunden können andersherum auch das deutschlandweite Angebot von Call a Bike nutzen.

So beenden Sie ihre Fahrt:
Das ausgeliehene Fahrrad muss zur Rückgabe bzw. zum beenden der Miete abgeschlossen werden. Zum abschließen muss der Bolzen durch das Hinterrad in den Schlosskasten geschoben werden. Drücken Sie den Roten Knopf um das Fahrrad-Schloss zu verriegeln. Auf dem Display erscheinen üblicherweise weitere Informationen zur Rückgabe bzw. dem Beenden der Miete die Sie prüfen müssen. Das Display befindet sich am Lenker oder in Schlossnähe. Überprüfen können Sie die erfolgreiche Rückgabe über das Display am Fahrrad oder über die Call a Bike- oder FordPass-Bike-App.

Sie können auch nur kurz eine Fahrpause machen. Dafür einfach das Fahrrad verschließen und auf dem Display die Fahrpause bestätigen, daraufhin wird ein neuer Öffnungscode angezeigt mit dem Sie das Fahrrad bei der Weiterfahrt wieder öffnen können. Dieser neue Öffnungscode wird auch in der Call a Bike- oder FordPass-Bike-App angezeigt.

Die nächstgelegenen freien Call a Bike-, DB-, Lidl- oder FordPass-Fahrräder finden Sie über die Call a Bike- oder FordPass-Bike-App oder Online unter https://www.fordpass-bike.de/de/rad-finden oder https://www.callabike-interaktiv.de auf der Umgebungskarte. Über die App ist die Entleihe und Rückgabe der Fahrräder durch wenige Klicks möglich.

Es gibt verschiedene Tarife für Gelegenheits- oder Vielfahrer und Vergünstigungen für Bahncard-Inhaber, Studenten oder Senioren ab 65 Jahren.

In Hamburg, Stuttgart und Lüneburg sind 30 Minuten jeder Fahrt kostenlos!

Tarife (Stand Januar 2018):

Basistarif:

  • Gebühr/Laufzeit beträgt 3 Euro/Jahr
  • je 1/2 Stunde Miete 1 Euro (Maximal Tagespreis)
  • 24-Stunden-Preis 15 Euro normal und 12 Euro ermäßigt
  • Es können 2 Fahrräder gleichzeitig ausgeliehen werden

Komforttarif:

  • Gebühr/Laufzeit beträgt 9 Euro/Monat + 49 Euro/Jahr und ermäßigt 39 Euro + 7 Euro/Monat
  • erste 1/2 Stunde Miete kostenfrei und je weitere 1/2 Stunde 1 Euro
  • 24-Stunden-Preis 12 Euro normal und 9 Euro ermäßigt
  • Es können nicht zwei Fahrräder gleichzeitig ausgeliehen werden jedoch kann ein
  • Partnerrad gebucht werden für 7 Euro/Monat + 29 Euro/Jahr
  • Für Pedelecs gelten andere Preise und diese sind derzeit nur in Stuttgart verfügbar.

So können Sie ihren Tarif wechseln:
Kontaktieren Sie Call a Bike oder FordPass-Bike für den Tarifwechselwunsch schriftlich per E-Mail, per Post oder per Fax unter Angabe der jeweiligen Kundennummer.

Für Vergünstigungen z. B. eine BahnCard halten Sie am besten die Kundenkarten-Nummer bereit. Beachten Sie bei einem Tarif-Wechsel auch die Mindestlaufzeit von 12 Monaten im jährlichen Komfort-Tarif oder von einem Monat im monatlichen Komfort-Tarif.

Call a Bike-Service aktuell (Stand 2018) verfügbar in:
Aschaffenburg, Baden-Baden, Bamberg, Berlin, Bielefeld, Bonn, Braunschweig, Bremen, Darmstadt, Düsseldorf, Erlangen, Frankfurt, Freiburg , Erlangen, Fulda, Göttingen, Gütersloh, Halle, Hamburg, Hanau, Hannover, Heidelberg, Hennef, Ingolstadt, Kaiserslautern, Karlsruhe, Köln, Lübeck, Lüneburg, Magdeburg, Mainz, Mannheim, München, Oberhausen, Offenbach, Oldenburg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Troisdorf, Warnemünde, Weimr, Würzburg.

Hinterlassen Sie ein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s